Schmuck mit Steinen aus  Flüssen und Seen

 

An keinem Ufer gehe ich vorbei, ohne dort auf Schatzsuche zu gehen. Steinreich kehre ich jeweils nach Hause zurück. Meine Funde mache ich meist an der Thur, der Töss und am Rhein, in der Region Winterthur und im Zürcher Weinland.

 

In meinen Händen verwandeln sich die auf den ersten Blick unscheinbaren Steine in steinige Schönheiten. So schön, dass ich diese zu Schmuck-Unikaten kombiniere und diese mit Halbedelsteinen sowie Zwischenteilen vollende.

 

Und le voilà, an Mann und Frau vereinen sich Farben und Formen der Natur der Region.


Nächster Markt

26. September 2020

Gerolds Garten, Zürich

nur bei trockenem Wetter




 

Karin Niklaus

Winterthur

 

hallo@karnikl-naturgefluester.ch

Kontaktformular